Das Wichtigste in Kürze

1. Wo liegt die Kindertagesstätte?
Das Grundstück der Kindertageseinrichtung liegt am Rand von Willich zwischen den Gewerbegebieten Stahlwerk Becker und Münchheide IV, am Hundspohlweg / Ecke Frienendorfweg. Es ist auch sehr gut von Münchheide I, II und III zu erreichen. Ein idealer Standort für den alltäglichen Weg von und zur Arbeit mit angrenzender Wohnbebauung und großem Außengelände. (Google Maps)

 

2. Wieviele Kinder, Gruppen sind in der Kindertageseinrichtung?
Unsere Kindertageseinrichtung hat vier Gruppen, in denen wir insgesamt 60 Kinder pädagogisch begleiten und betreuen. Knapp die Hälfte aller Plätze sind für Kinder Unter 3 Jahren (ab 4 Monate bis 3 Jahre) bereit gestellt. 50 % der Plätze sind von der Stadt Willich für den eigenen Bedarf gebucht, die andere Hälfte der Plätze steht für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter zur Verfügung.

 

3. Wie sind die Öffnungszeiten?
Die Öffnungszeiten wurden den Bedürfnissen der Unternehmen und ihrer Mitarbeiter angepasst und auf die Zeit vom 7.00 bis 18.00 Uhr (Montag bis Freitag) ausgedehnt.
Innerhalb dieser Zeiten haben Sie die Möglichkeit regulär 45 Stunden oder ganz flexibel 50 oder 55 Stunden zu buchen.

 

4. Wer betreibt die Kindertageseinrichtung?
Die projektstelle-Kindertageseinrichtungen gGmbH in Willich ist Träger der Kindertagesstätte. Die Geschäftsführerin ist: Nicole Düser.

 

5. Wer leitet die Kindertageseinrichtung?
Leitung ( Pädagogik, interne Koordination und Verwaltung) der Glückskinder Willich ist Herr Martin Pimpertz.

 

6. Wie lange im voraus muss ich einen Betreuungsplatz anmelden?

Für die Planbarkeit ist eine frühzeitige Anmeldung von Vorteil, da sich gerade die Plätze für Kinder unter drei Jahren einer großer Beliebtheit erfreuen.
Da die Meldung an den Landschaftsverband Rheinland bis zum 15. März jeden Jahres erfolgen muss, wäre eine Anmeldung bis Mitte Februar empfehlenswert.
Allerdings arbeiten wir mit einem durchgängigen Anmeldeverfahren, welches Ihnen jederzeit ermöglicht Ihr Kind bei uns zu melden.